Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Kommentare · 1334 Ansichten

Facebook verlangt von seinen Nutzern, dass sie ihren echten Namen angeben - und droht sonnst mit einer Sperre. Doch gegen langjährige Nutzer hat die Plattform keine Handhabe, entschied nun das BGH.

Kommentare